PALLIATIVMEDIZIN

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
(Cicely Saunders, britische Ärztin, geboren 1918, gründete das erste Hospiz und ebnete den Weg für die heutige Palliativmedizin. )

Wenn klar wird, dass eine Krankheit unheilbar ist und die verbleibenden Tage begrenzt sind, verändern sich die Prioritäten. Bei der Behandlung geht es nicht mehr um Heilung. Es geht darum, unnötiges Leiden und Schmerzen zu lindern, Patienten und Angehörige in einer Ausnahmesituation verlässlich zu begleiten und wenn möglich und gewünscht unterstützen wir, dass Patienten so lange wie möglich im heimischen Umfeld bleiben und auch sterben dürfen.

Hausbesuche sind für uns selbstverständlich. Wir bieten die bestmögliche medikamentöse Therapie an, um die Lebensqualität zu heben und durch unsere Zugehörigkeit zum Verein der ambulanten Palliativversorgung Rheinhessen/Pfalz kann auch eine Versorgung gewährleistet werden, bei der rund um die Uhr medizinische Hilfe erreichbar sein muss.

Dr. Christopher Barth ist qualifizierter Palliativmediziner (QPA).

Menü